Schädlingsbekämpfung mittels Wärme


In den letzten Jahren hat der Personen- und Güterverkehr zwischen den Kontinenten stark zugenommen. Dies hat zu einer unerwünschten Ausbreitung von Insekten und Parasiten geführt.

Insekten können Menschen befallen oder unsere Lebensmittel. Sie verstecken sich in Hotelzimmern, Restaurantküchen, Bäckereien, Lagern usw. Sie sind nicht nur ein unangenehmer Anblick, sondern können auch ein Gesundheitsrisiko darstellen.



Laden Sie unser E-Book „Schädlingsbekämpfung mittels Wärme“

herunter und erhalten Sie einen Überblick über Schädlingsbefall

und wie umwelt- und gesundheitsfreundliche Wärmebehandlungen

diesen besser als alle anderen Maßnahmen lösen.


Die Verwendung leistungsstarker chemischer Gifte kann zu ihrer Beseitigung beitragen, doch leider bergen Chemikalien eine Reihe von Risiken:

Verschmutzung der Umgebung, wenn Giftstoffe aus dem behandelten Bereich austreten

Tiere, die kontaminierte Insekten fressen, oder Menschen,
die mit den Toxinen in Berührung kommen, können sich vergiften

Es besteht das Risiko, dass das Problem nicht vollständig gelöst wird,
wenn die verwendeten Gifte die erwachsenen Insekten abtöten, nicht aber deren Larven oder Eier

Die folgenden Artikel bieten einen umfassenden Einblick in die Problematik des Schädlingsbefalls und wie eine effiziente Schädlingsbekämpfung heute ganz ohne den Einsatz giftiger Chemikalien möglich ist. Besser für die Umwelt. Besser für Sie: