Wie funktioniert es? Betriebsgrundsätze der Kondensationsentfeuchter


Das Kompresorkühlsystem bildet den wichtigsten Bestandteil von Kondensations-Entfeuchtern. Es ermöglicht die Kondensation des Dampfes und die Senkung der Luftfeuchtigkeit. Im Zentrum des Kühlsystems liegt der Kompressor, der das Kältemittel verdichtet und seine Zirkulation im ganzen System antreibt. Je höher der Druck, desto höher ist die Temperatur. Das verdichtete Kältemittel (in gasförmigem Zustand) wird über eine Leitung zu dem Kondensator geleitet, wo es abgekühlt wird.

Die Wärme des Kältemittels wird durch die Luft in der Umgebung des Kondensators (des Verflüssigers) absorbiert. Das Kältemittel wechselt wegen der Senkung von Temperatur und Druck von gasförmigen in den flüssigen Zustand. Das verdichtete Kältemittel fließt durch einen Entwässerungsfilter durch, der den Wasserdampf entfernt, der während der Wartung oder Herstellung in den Entfeuchter gelangen ist. Hinter dem Filter gelangt das flüssige Kühlmittel in die Drossel (Kapillar oder Expansionsventil), deren Strömungswiderstand eine Druckdifferenz verursacht und das Kältemittel dehnt sich aus und verdampft. Die Verdampfung findet in dem Verdampfer statt.

Im Gegensatz zu der Kondensation verursacht die Verdampfung die Senkung von Druck und Temperatur. Dank diesem Phänomen absorbiert das Kältemittel die Wärme von der Luft (und verdampft). Die Lufttemperatur sinkt bis unter die Taupunkttemperatur und der Überschuss an Feuchtigkeit kondensiert in den Verflüssiger. Das expandierte Kältemittel wird erneut von dem Kompressor angesaugt und ein neuer Zyklus beginnt.

Bei einem Betrieb in niedrigen Umgebungstemperaturen kann das im Verflüssiger kondensierte Wasser einfrieren, was den Luftstromwiderstand im Wärmetauscher erhöht. Um eine solche Situation zu verhindern, öffnet die Steuerung das elektromagnetische Ventil, das die Flussrichtung des warmen Kältemittels (in gasförmigen Zustand) ändert. Dies hat zur Folge, dass das Eis taut und das entstandene Wasser in den Kondensatbehälter abfließt.